Muster Elektro in Musterstadt

Potentialausgleich-Systeme

Potentialausgleichs-Systeme sorgen für eine sichere Verteilung der Blitzenergie, aber auch bei anderen Spannungsüberlastungen schützen sie Menschen und elektrische Geräte in einem Gebäude vor elektrischen Schlägen. Im Falle eines Blitzeinschlages werden ca. 50 Prozent der Blitzenergie in die Erdungsanlage geleitet. Die restlichen 50 Prozent verteilen sich auf das Potentialausgleichssystem (innerer Blitzschutz). So kann keine gefährliche Funkenbildung entstehen. Vor allem elektrische Energie- und Informationstechnik muss besonders geschützt werden. Ein Potentialausgleich muss gemäß IEC 60364 (VDE 0100-534) bzw. IEC 62305 (VDE 0185-305) in jedem Gebäude errichtet werden.

Auch bei jeder Neuinstallation oder Änderung ist er verpflichtend. Die Betreiber von gewerblichen Immobilien sind durch die Betriebssicherheitsverordnung an seine Installation gebunden. OBO bietet normgerechte Systeme.